Carmen Hoppmann, Heilpraktikerin Erding
Carmen Hoppmann, Heilpraktikerin Erding
Homöopathie, Hypnose, Blutegelbehandlung, Entgiftung Carmen Hoppmann Heilpraktikerin in Erding
Homöopathie, Hypnose, Blutegelbehandlung, Entgiftung                                                           Carmen Hoppmann                                                    Heilpraktikerin in Erding

Spagyrik - Behandlung von chronischen Krankheiten und Umstimmungstherapie

Ausgangssubstanzen

In der Spagyrik werden pflanzliche, mineralische und tierische Ausgangssubstanzen mit Hilfe chemischer Verfahren nach alchemistischen Prinzipien verarbeitet.

 

Dabei werden die Ursubstanzen in einer ganz speziellen Weise erst getrennt, um sie von den vergänglichen und unnützen Teilen zu befreien. Danach werden sie wieder verbunden bzw. verschmolzen, so dass eine qualitativ hochwertige Heilessenz entsteht.

 

Spagyrische Heilmittel sind v.a. zur Umstimmungstherapie und bei chronischen Krankheiten geeignet und können auch sehr gut mit anderen Heilmitteln kombiniert werden. Ich arbeite mit dem spagyrischen Heilmittelsystem der „Solunate“, die von Alexander von Bernus entwickelt worden sind. 

 

Spagyrische Eigenbluttherapie (Soluna-Eigenblut)

 

Die spagyrische Eigenbluttherapie wurde von Lazzeroni und der Ärztin Dr. Uecker entwickelt. Grundgedanke bei dieser Therapie ist, dass jede Krankheit im Blut Spuren und Antikörper hinterlässt. Dadurch wird das Blut zum Informationsträger der individuellen Krankheitsnatur des Menschen.

 

Vorgehen: Es wird ein ein Blutstropfen des Patienten nacheinander in 5 verschiedene spagyrische Lösungen gegeben und anschließend jeweils rhythmisch potenziert. Diese 5 spagyrischen Speziallösungen führen das krankhafte Patientenblut durch die Elemente Erde, Feuer, Luft, Wasser und durch die Mondenergie (Prinzip der Reflexion). Mit der letzten spagyrischen Lösung bereitet man dann die endgültigen einzunehmenden Präparate zu, die jeweils eine Silber- und eine Goldkomponente beinhalten.

 

Hierdurch werden die verschiedenen Schwingungsebenen einer (chronischen) Krankheit angesprochen: die rein körperliche Ebene, die psychosomatische Ebene und die psychisch-konstitutionelle Ebene.

 

Besonders geeignet ist die spagyrische Eigenbluttherapie bei chronischen Krankheiten, Schwächen des Immunsystems, Autoimmunerkrankungen, Allergien und Schlafstörungen.

 

 

  

Nur die Gegensätze lehren

einen die Welt kennen:

Wer nicht ums Dunkel weiß,

kann das Licht nicht erkennen.

 

aus Japan

Aktuelles

Magen- und Darmgesundheit als Schlüssel für Vitalität, Energie und Wohlbefinden

 Fördern Sie Ihre Gesundheit mit einem gesunden Magen-/Darmsystem

weiter...

 

Neue Forschung zur Naturmedizin auf focus.de 

Der Focus berichtet, wie Blutegel, Schröpfen und Aderlass gegen Volkskrankheiten wirken können

weiter...

 

"Burnout-Syndrom"- Behandeln und Vorbeugen, auch mit Hypnose

weiter siehe Aktuelles

 

Heilhypnose

Tiefgehende Behandlung und Impulse über das Unterbewusstsein

weiter...

Infothek

Mit meinem Fachwissen, Verständnis und Freundlichkeit und durch regelmäßige Weiterbildungen möchte ich Ihnen in der angenehmen Atmosphäre meiner Heilpraktikerpraxis bei gesundheitlichen Problemen helfend zur Seite stehen. Damit ich Ihnen vorab einige Informationen an die Hand geben kann, finden Sie in der Infothek Antworten auf einige häufig gestellte Fragen.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
(c) 2017 Carmen Hoppmann, Erding