Carmen Hoppmann, Heilpraktikerin Erding
Carmen Hoppmann, Heilpraktikerin Erding
Homöopathie, Hypnose, Blutegelbehandlung, Entgiftung Carmen Hoppmann Heilpraktikerin in Erding
Homöopathie, Hypnose, Blutegelbehandlung, Entgiftung                                                           Carmen Hoppmann                                                    Heilpraktikerin in Erding

Hildegard von Bingen- Medizin: Heilung aus der Natur

Hildegard v. Bingen

Die heute heilig gesprochene Hildegard von Bingen lebte im 12. Jahrhundert als Äbtissin im deutschen Kloster Rupertsberg bei Bingen und wurde 81 Jahre alt. Sie war eine der bedeutendsten Frauen des Mittelalters und für die damalige Zeit außergewöhnlich, fortschrittlich und sehr vielseitig auf den Gebieten der Medizin, Naturheilkunde, Politik, Musik, Frauenrechte und Religion.

 

Für die heutige "Hildegard von Bingen-Lehre" ist Dr. med. Gottfried Hertzka von großer Bedeutung. Er hat die medizinischen und ernährungswissenschaftlichen Lehren und Originalschriften der Hildegard studiert, übersetzt und der heutigen Zeit angepasst. Besonders bekannt sind Hildegards Bücher „Causae et curae" und die „Physica".

 

Nach Hildegard von Bingen gibt es sechs goldene Regeln, um die Gesundheit von Körper, Geist und Seele zu erreichen:

  1. Alle Heilmittel kommen aus der Natur
  2. Unsere Nahrungsmittel sind unsere Heilmittel
  3. Ruhe und Bewegung im Gleichgewicht
  4. Schlafen und Wachen im Gleichgewicht
  5. Regelmäßiges Ausleiten von Giftstoffen und Schlackenstoffen, z.B. Schröpfen, Aderlass,Fasten
  6. Stärken der seelischen Abwehrkräfte durch Meditation, Selbstreflexion, Selbsterkenntnis und „Tugend- und Lasterausgleich"

 

Kräuter-Honig-Tee

Es gibt ganz spezielle Kuren, Diäten und Ernährungsumstellungen für verschiedene Krankheitsbilder, z.B. Allergien, Stoffwechselerkrankungen, Gicht, Rheuma, Herz-Kreislauferkrankungen, Magen-Darmerkrankungen, etc.

 

Die Ernährungstherapie nach Hildegard basiert auf den Heilkräften von ausgewählten Lebensmitteln, v.a. von Dinkel, Obst und Gemüse in bestimmter Zubereitungsform, Fisch, einigen Fleischsorten, sowie Kräutern und Gewürzen.

 

Sehr beliebt und bekannt sind z.B. die Darmentgiftungskur mit dem Bärwurz-Birnen-Honig, die Frühjahrskur mit Wermutelixier, die Herbstkur mit Wasserlinsenelixier, die Ernährung mit Flohsamen und Dinkelprodukten, sowie die einfache Herstellung heilkräftiger Weine.



Aktuelles

Neue Forschung zur Naturmedizin auf focus.de 

Der Focus berichtet, wie Blutegel, Schröpfen und Aderlass gegen Volkskrankheiten wirken können

weiter...

 

Gesund durch das Frühjahr und in den Sommer 

Die kleine "Hildegard-Ecke"

Harnwegsinfektionen

Allergien und Heuschnupfen vorbeugen

weiter...

 

"Burnout-Syndrom"- Behandeln und Vorbeugen, auch mit Hypnose

weiter siehe Aktuelles

 

Heilhypnose

Tiefgehende Behandlung und Impulse über das Unterbewusstsein

weiter...

Infothek

Mit meinem Fachwissen, Verständnis und Freundlichkeit und durch regelmäßige Weiterbildungen möchte ich Ihnen in der angenehmen Atmosphäre meiner Heilpraktikerpraxis bei gesundheitlichen Problemen helfend zur Seite stehen. Damit ich Ihnen vorab einige Informationen an die Hand geben kann, finden Sie in der Infothek Antworten auf einige häufig gestellte Fragen.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
(c) 2017 Carmen Hoppmann, Erding